Donnerstag, 5. Dezember 2013

Lesestatistik November 2013

Und jetzt ist auch der vorletzte Monat des Jahres um, Weihnachten steht vor der Tür und bald ist das Jahr auch wieder zu Ende. Wo ist es geblieben? Warum vergeht die Zeit so schnell?
Nun aber zu meinem November.

gelesene Bücher:
1.)"Der Weg der gefallenen Sterne" von Caragh O' Brien350 Seiten4 von 5 Wolken
2.)"Blinde Vögel" von Ursula Poznanski348 Seiten4 von 5 Wolken
3.)"Sternenreiter - Kleine Sterne leuchten ewig" von Jando131 Seiten5 von 5 Wolken
4.)"Solange die Nachtigall singt" von Antonia Michaelis448 Seiten5 von 5 Wolken
5.)"Das Geheimnis von Dormidom" von Claudia Wölk277 Seiten3 von 5 Wolken
6.)"Ewiglich die Hoffnung" von Brodi Ashton378 Seiten4 von 5 Wolken
7.)"Spiel der Angst" von Veit Etzold347 Seiten5 von 5 Wolken
8.)"Vergiss den Sommer nicht" von Morgan Matson475 Seiten4 von 5 Wolken
9.)"Unland" von Antje Wagner379 Seiten4 von 5 Wolken



Damit habe ich diesen Monat 9 Bücher mit insgesamt 3133 Seiten. Das macht in diesem Jahr 69 Bücher mit insgesamt 27.371 Seiten.

Mein SUB hat einen Stand von 30 Büchern, und ist somit um drei Bücher gesunken, trotz der zahlreichen Neuzugänge
1.)"Blinde Vögel" von Ursula Poznanskigekauft
2.)"Das Geheimnis von Dormidom" von Claudia WölkRezensionsexemplar
3.)"Spiel der Angst" von Veit EtzoldRezensionsexemplar
4.)"Bienensterben" von Lisa O' DonnellRezensionsexemplar
5.)"Alles muss versteckt sein" von Wiebke LorenzRezensionsexemplar
6.)"Die Liste der vergessenen Wünsche" von Robin GoldRezensionsexemplar


Diesen Monat hatte ich gleich drei sehr gute Bücher, die aber alle komplett unterschiedlich waren und somit alle meine Monatshighlights sind:


Was war im November so los?
Mein Praktikum bei Thalia ist Mitte des Monats zu Ende gegangen und ich wurde als Weihnachtsaushilfe, hauptsächlich im Wareneingang, übernommen. 
Außerdem habe ich für die wenige Zeit, die ich hatte, erstaunlich viel gelesen. Meist an den Wochenenende. 
Ich habe schon die ersten Plätzchen gebacken. Unter anderem Vanillekipferl, Ausstechplätzchen und Schokokokosmakronen. 
Das beste war, dass ich einen Tolino gewonnen habe. Aber das könnt ihr hier noch einmal nachlesen. 

Was plane ich für den Dezmber?
Zunächst arbeite ich jetzt weiter als Aushilfe bis Weihnachten bei Thalia. Eine nette Halbtagstätigkeit, die mir doch noch Zeit zum Lesen lässt.
Natürlich backe ich ganz viele Plätzchen, aber die wenigsten esse ich selbst, sondern verschenke sie lieber. 
Sonst natürlich das Weihnachtsfest und Silvester. 
Und ich möchte endlich meinen Schal fertig bekommen. Das habe ich ja schon im November nicht geschafft. 

Ach ja, habt ihr schon mein Adventsgewinnspiel gesehen? Dort könnt ihr noch bis Samstag mitmachen und "Sternenreiter - Kleine Sterne leuchten ewig" gewinnen. 

Kommentare:

  1. Na das schaut doch gut aus! SUB um 3 reduziert ist ein super Ergebnis und die dünnsten Bücher waren es ja auch nicht! Dein SUB ist aber klein... *NEID*

    AntwortenLöschen
  2. Ui, jetzt seh ichs gerade erst. Du hattest ja auch einen guten Monat und deinen SuB reduziert. Das ist ja was, was Heike und ich einfach nicht hinbekommen^^ Also herzlichen Glückwunsch :)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)