Sonntag, 5. Januar 2014

Rezension: "Jasmyn" von Alex Bell

Allgemeine Infos:
Verlag: Rowohlt
Reihe: nein
Originaltitel: Jasmyn
Erscheinungsdatum: 02.07.2012
Seitenzahl: 398
ISBN: 9783499255014


Klappentext:
Und vom Himmel fielen schwarze Schwäne.

Als ihr Ehemann Liam stirbt, zerbricht für Jasmyn eine Welt. Doch für Trauer bleibt wenig Zeit. Unheimliche Dinge geschehen: Bei der Beerdigung fallen aus den Wolken fünf schwarze Schwäne auf das Grab. Liams Eltern meiden Jasmyn plötzlich, ein Fremder bricht in ihr Haus ein, ohne etwas zu stehlen. Jasmyn beginnt, sich zu fragen, wie gut sie ihren Mann kannte. Und was er vor ihr verborgen hat. Die Suche nach Antworten führt sie in eine Welt dunkler Magie, alter Legenden und mitten in einen erbitterten Kampf zweier Brüder.


Meinung zu...

...Cover, Titel, Klappentext:
Das Cover finde ich an sich ganz schön, es zeigt einen wesentlichen Aspekt der Geschichte, eine schwarze Schwanenfeder. Einzig das Gesicht bekommt erst zum Ende der Geschichte eine wage Bedeutung. Der Titel ist schlicht und eigentlich nur der Name der Protagonistin, was ich persönlich nicht so gern mag. Der Klappentext wieder rum gefällt mir gut, da er neugierig macht, aber nicht zu viel verrät.

...Grundidee & Verlauf:
Die Grundidee hat mir wirklich gut gefallen. Es geht um eine alte Legenden und Mythen, wo von ich ab und zu mal ganz gern lese. Die ganze Thematik um die Schwäne hat mir gut gefallen. Einzig an manchen Stellen sind mir ein paar wenige Dinge unklar geblieben, vor allem am Ende.
Mit diesem Verlauf hätte ich gar nicht gerechnet. Es gab viele unerwartete Wendungen vor allem zum Ende hin. Was ich sehr positiv fand war, dass das meiste auch Sinn gemacht hat. Ist leider nicht immer der Fall, wenn es um irgendwelche Legenden und Co geht.
Es gab dennoch einige Aspekte, die mir nicht ganz klar geworden sind. Entweder fand ich sie einfach so unlogisch oder sie wurden nicht komplett erklärt. Schade eigentlich.

...Schreibstil:
Der Schreibstil war angenehm zu lesen. Oft habe ich gar nicht gemerkt, wenn mal eben 20 Seiten gelesen waren. Auch die Legenden und Mythen wurden weitestgehend gut und verständlich beschrieben.
Spannende Stellen waren sehr gut beschrieben und konnten mich fesseln. An Spannung hat es eigentlich nicht gemangelt, da von Anfang an eine gewisse Stimmung über dem ganzen lag und man auch direkt in der Geschichte drin war. Zwischendurch gab es keine Passage, wo es langatmig. Ich wollte immer gerne wissen, wie es weiter geht und wurde auch nicht enttäuscht.

Fazit:
Insgesamt ein gutes Buch mit einer tollen Idee rund um eine interessante Legende, mit Spannung und vielen unerwarteten Wendungen. Allerdings sind mir leider einige Dinge nicht ganz klar geworden oder waren mir schlichtweg zu unlogisch mit zu wenig Erklärung.
Ich empfehle dieses Buch jedem, der ein spannendes Urban Fantasy Buch sucht. Wen das eher abschreckt, sollte besser die Finger davon lassen.

Kommentare:

  1. Asche auf mein Haupt, ich sehe dein neues Blogdesign erst jetzt ; ___ ; Das sieht echt super aus ♥
    Das Buch klingt auch echt super, ich wünschte, ich hätte mal wieder Zeit, "normale" Bücher zu lesen ; w ;

    Noch einen schönen Sonntag dir ♥ [und nachträglich:] ích wünsche dir ein erfolgreiches 2014, auch für deinen Blog :3 ♥

    AntwortenLöschen
  2. Also ich fand das Buch einfach genial! Hatte ich so nicht erwartet und das habe ich gleich mit einem 3. Platz in meiner Top 10 2013 belohnt. ;)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe von dem Buch noch nie was gehört, aber jetzt nachdem ich deine Rezension gelesen habe, scheint das auch nicht wirklich schlimm zu sein. ;)
    "Noah" musst du unbedingt bald lesen. Es ist am Anfang zwar ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber im Ganzen richtig gut. "So nah und doch so fern" war auch ewig auf meiner WuLi, bis meine Beste es zum SuB befördert hat. Ich bin auch schon total gespannt auf das Buch. :)
    Ja ich dachte mir, so einen reinen Bücher-Jahresrückblick macht ja jeder, da wollte ich auch ein bisschen was persönliches mit rein werfen. Freut mich, dass es dir gefällt. :)
    Hab einen schönen Abend
    LG
    Kitty

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)