Donnerstag, 7. September 2017

Lesestatistik August 2017

Der letzte Sommermonat liegt hinter uns und lesetechnisch lief er wirklich toll für mich.

gelesene Bücher:
1.)"Ewig und eins" von Adriana Popescu 320 Seiten4 von 5 Wolken
2.)"Der Bilderwächter" von Monika Feth480 Seiten3 von 5 Wolken
3.)"What if? Was wäre wenn?" von Randall Munroe368 Seiten5 von 5 Wolken
4.)"Two boys kissing - Jede Sekunde zählt" von David Levithan288 Seiten5 von 5 Wolken
5.)"Die wahren Märchen meines Lebens" von Barbara Fiorio320 Seiten4 von 5 Wolken
6.)"Regenbogentänzer" von Nicole Walter352 Seiten3 von 5 Wolken
7.)"Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier416 Seiten3 von 5 Wolken
8.)"Witch Hunter" von Virginia Boecker400 Seiten4 von 5 Wolken
9.)"Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt" von Nicholas Gannon 368 Seiten4 von 5 Wolken
10.)"Der Totenzeichner" von Veit Etzold432 Seiten3 von 5 Wolken
11.)"Die Mittwochsbriefe" von Jason F. Wright288 Seiten4 von 5 Wolken

Damit habe ich im vergangenen Monat 11 Bücher (davon 1 Hörbuch) mit insgesamt 4.032 Seiten gelesen. Das macht in diesem Jahr 62 Bücher mit insgesamt 24.461 Seiten. Damit habe ich diesen Monat echt unglaublich viel gelesen, durch die verschiedenen Genre war so einiges dabei.

Mein SUB hat einen Stand von 73 Büchern und 19 eBooks. Damit bleibt der SUB auch diesen Monat unter 100 und ist nochmal um einiges gesunken. Neuzugänge gab es auch diesen Monat nicht, immerhin ging das Buchkaufverbot noch bis zum 20.August und danach konnte ich mich auch beherrschen.

Mein Monatshighlight war dieses großartige und wichtige Jugendbuch, mit einem sehr aktuellen Thema!

Was war im August so los?
Viel gelesen, wie geplant, habe ich auf jeden Fall geschafft. Den Punkt mit der Sonne müssen wir nochmal überdenken. Mal war sie da und leider auch ziemlich häufig nicht.
Dennoch war es ein toller Sommermonat. Viele Abende und gemütliche Runden mit Freunden, ein Feuerwerks-Wettkampf, der sehr genial war. Außerdem hatten wir einen ganz tollen Tag im Zoo Hannover mit perfektem Wetter und einigen Tierbabys.
Außerdem habe ich jetzt auch endlich Netflix und schon das ein oder andere geguckt. So habe ich gespannt "Stranger Things" verfolgt und bin beinahe mit "Tote Mädchen lügen nicht" fertig, da fehlen noch zwei Folgen, die ich wohl dieses Wochenende gucken werde. Das könnte in Zukunft echt mit meiner Lesezeit konkurrieren.

Was plane ich für den September?
Der September wird für mich ein ganz spannender Monat. Denn in der zweiten Hälfte geht es los mit meinen Vorkursen für Mathe und Chemie und nur eine Woche später beginnt auch schon fast das Studentenleben.
Ich bin wirklich aufgeregt und weiß nicht so recht, was mich erwartet. Damit einher geht dann auch ein halber Umzug von Daheim und meinem Freund, was auch noch ganz spannend wird.
Mal gucken, wie viel ich in der zweiten Monatshälfte noch zum Lesen komme, aber zumindest bei Narnia möchte ich dran bleiben. 

1 Kommentar:

  1. Wow, du hast letzten Monat so viel gelesen! :D Mich würde ganz besonders Ewig und eins, Die wahren Märchen meines Lebens und Witch Hunter interessieren. Die klingen alle ganz schön und stehen auch schon auf meiner Wunschliste :D

    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust :D

    Alles Liebe
    Maddie
    https://daydreamer4you.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)