Dienstag, 9. Februar 2016

Rezension: "Nachricht von dir" von Guillaume Musso

Sie stoßen am Flughafen zusammen und vertauschen versehentlich ihre Handys und merken es erst daheim, sie in Frankreich er in den USA. Wer ist die Person hinter dem Handy und was verbergen sie für Geheimnisse?

Allgemeine Infos:
Verlag: Piper
Reihe: nein
Originaltitel: L'appel de l'ange
Erscheinungsdatum: 11.06.2013
Seitenzahl: 480
ISBN: 9783492302944


Klappentext:
Als Madeline und Jonathan am Flughafen zusammenstoßen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch zuhause angekommen stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und entdecken, dass ihre Leben schon seit langem miteinander verknüpft sind – genau wie tiefe Wunden aus der Vergangenheit, die sie nun mit aller Macht einholen …


Meinung zu...

...Cover, Titel, Klappentext & Lesegrund:
Das Cover ist irgendwie ziemlich malerisch und gefällt mir echt gut, weil es zum Inhalt passt. Der Titel klingt auch echt schön und der Klappentext wahnsinnig interessant. Aufmerksam wurde ich auf das Buch durch eine liebe Arbeitskollegin, die es immer mit Herzblut unseren Kunden empfiehlt und es auch mir ans Herz gelegt hat.

...Grundidee & Verlauf:
Die Geschichte beginnt zunächst mit einem interessanten Prolog über unsere Handynutzung, den ich genau so unterschreiben kann. Dann beginnt die eigentliche Geschichte am Flughafen, wo Madeline und Jonathan aufeinander treffen und versehentlich ihre Handys vertauschen. Nach dem ersten Kapitel war ich einfach sofort von der Geschichte gefesselt und war total gespannt drauf.
Die Idee hat mich eigentlich ziemlich schnell begeistert. Sowohl vom Klappentext her als auch vom vermuteten Verlauf nach dem ersten Kapitel. Es ist einfach mal etwas komplett anderes. Man weiß, dass es eine Liebesgeschichte gibt, aber alles andere kommt einfach total überrascht.
Wer jetzt bei Liebesgeschichte sofort zurückschreckt, sollte das nicht tun. Es ist nicht die typische Liebesgeschichte. Sie steht nicht nervig im Vordergrund und alles dreht sich nur darum, egal was nebenbei noch ist. Sie hält sich eher dezent im Hintergrund und entwickelt sich langsam und realistisch. Ja sie braucht einfach ihre Zeit, aber nebenbei passiert einfach so viel anderes, dass es auch so nicht langweilig wird.
Vielmehr stehen die Vergangenheiten und Geheimnisse der Beiden im Vordergrund, von denen man absolut nichts gedacht hat. Mittlerweile kann man Geschichten ja irgendwie vorhersehen oder hat zumindest Vermutungen, aber dieses Buch hat es einfach geschafft, mich absolut zu überraschen.
Das Ende war immer noch ziemlich gut, aber hat mir einen kleinen Dämpfer verpasst. Es schien irgendwie auf einmal alles zu perfekt, dafür wie es vorher war. Aber das soll jetzt nicht heißen, dass es nicht gepasst hätte oder das es doof gewesen wäre. Es war gut, aber irgendwie etwas zu flott.

...Schreibstil:
Dieser Schreibstil hat mich einfach schon nach den ersten Seiten, spätestens nach dem ersten Kapitel total gefesselt. Es wird immer abwechseln von Madeline oder Jonathan berichtet und dann plötzlich zusammen, also im ersten Kapitel. Das hatte ich noch nie und es war so genial gemacht und ich war einfach mitten in der Geschichte drin. Außerdem kann er einfach ziemlich spannend, aber auch sehr gefühlvoll schreiben. Ich habe fast das ganze Buch an einem Abend gelesen, weil ich einfach so gefesselt war und gar nicht mitbekommen habe, dass ich so viel gelesen hatte.


Fazit:
Eine ganz grandiose Idee, wie ich sie so noch nie gelesen habe. Ein super toller Schreibstil, der mich einfach sofort gefesselt hat und wo man einfach weiter lesen muss. Es ist nicht nur eine Liebesgeschichte sondern ganz viel mehr, was man einfach nicht erwartet und was einen so fesselt. Das Ende war ein super Abschluss, aber hat mir irgendwie nicht ganz so gut gefallen.
Ich empfehle dieses Buch jedem, der mal etwas anderes sucht. Etwas fernab der typischen Liebesgeschichte, mit einigem Unerwartetem. Eine absolute Leseempfehlung von mir!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)