Sonntag, 3. Januar 2016

Lesestatistik Dezember 2015

Irgendwie habe ich meine Leseflaute aus dem November noch ein Stückchen mitgenommen. Aber es war auch einfach durch die Arbeit eine wahnsinnig stressige Zeit und die Lust zum Lesen nicht so groß. So kam auch leider das Bloggen etwas kurz. Dennoch bin ich wirklich zufrieden mit meinem Monat.

gelesene Bücher:
1.)"Die Therapie" von Sebastian Fitzek336 Seiten4 von 5 Wolken
2.)"Dash & Lilys Winterwunder" von Rachel Cohn & David Levithan320 Seiten3 von 5 Wolken
3.)"Dienstags bei Morrie" von Mitch Albom217 Seiten5 von 5 Wolken
4.)"Night School - Und Gewissheit wirst du haben" von C.J. Daugherty400 Seiten3 von 5 Wolken
5.)"Du und ich und all die Jahre" von Amy Silver368 Seiten4 von 5 Wolken
6.)"Bad Romeo & Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein" von Leisa Rayven416 Seiten4 von 5 Wolken

Damit habe ich diesen Monat 6 Bücher mit insgesamt 2.057 Seiten. Das macht in diesem Jahr 105 Bücher mit insgesamt 38.208 Seiten. Damit bin ich wirklich zufrieden. Ich hätte nicht gedacht, dass ich tatsächlich über 100 Bücher kommen werde, aber es waren unglaublich lesereiche Monate dabei. Aber näheres dazu in meinem Jahresrückblick.


Mein SUB hat einen Stand von 85 Büchern und 24 eBooks. Mein Jahresziel habe ich damit leider nicht geschafft, und gehe mit 109 Büchern ins neue Jahr. Vielleicht schaffe ich es 2016 wieder dauerhaft unter 100 Bücher auf dem SUB zu kommen und ihn generell zu senken.
1.)"Fremd" von Ursula Poznanski und Arno StrobelLeseexemplar
2.)"Letzter Bus nach Coffeeville" von J. Paul HendersonLeseexemplar
3.)"Dustlands - Die Entführung" von Moira Younggewonnen
4.)"Ausgelöscht" von Cody McFadyengeschenkt
5.)"Das Böse in uns" von Cody McFadyengeschenkt
6.)"Der Todeskünstler" von Cody McFadyengeschenkt
7.)"Die Blutlinie" von Cody McFadyengeschenkt
8.)"All die verdammt perfekten Tage" von Jennifer NivenLeseexemplar
9.)"Zwei für immer" von Andy JonesLeseexemplar
10.)"Das Vermächtnis des Pan" von Sandra Regniergeschenkt

Diesen Monat war ein Highlight dabei und manche sind dran vorbei geschrappt.

Was war im Dezember so los?
Das Weihnachtsgeschäft hat seinen Höhepunkt erreicht und mich vollkommen in Beschlag genommen. Ich war abends immer ziemlich müde und habe deswegen auch weniger gelesen, als ich wollte. Trotzdem bin ich mit dem Monat zufrieden, weil ich mit weniger gerechnet habe.
Meine Schneeeule ist endlich fertig zusammengenäht und dekoriert nun mein Bücherregal und wartet auf weitere Freunde.
Außerdem habe ich mir einen neuen Laptop gekauft, der wesentlich besser ist als mein altes Schätzchen. Jetzt muss ich mich nur noch um besseres Internet kümmern. 
Mein Silvester habe ich mit ganz lieben und guten Freunden verbracht mit leckerem Essen und hatten einfach einen schönen Abend. 

Was plane ich für den Januar?
Die Feiertage sind vorbei und der Alltag stellt sich wieder ein, sowohl beruflich als auch privat. Meine Jahreshighlights und mein Jahresrückblick stehen noch aus und werden im Laufe der Woche kommen. 
Ansonsten hoffe ich, dass ich das Lesen wieder häufiger integrieren kann als im Dezember. Schließlich warten ganz viele tolle Bücher auf meinem SUB, der eh viel zu hoch ist. 
Mein nächstes Häkeltierchen ist begonnen und ich hoffe auch, es diesen Monat beenden zu können. 
Aber eigentlich lasse ich mich von diesem Monat überraschen, was sich so ergeben wird. 

1 Kommentar:

  1. Hallo! :)
    Ich habe deinen Blog gerade über Instagram entdeckt und finde es total schön hier! :)♡ Hättest du vielleicht Lust auf ein gegenseitiges followen?

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)