Montag, 5. Oktober 2015

Rezension: "Kuschelflosse - Das unheimlich geheime Zauber-Riff" von Nina Müller

Kuschel hört etwas ganz tolles im Radio und macht sich mit seinen Freunden auf die weite Reise zum Zauber-Riff...

Allgemeine Infos:
Verlag: Magellan
Reihe: Teil 1 von ?
Originaltitel: Kuschelflosse - Das unheimliche geheime Zauber-Riff
Erscheinungsdatum: 21.07.2014
Seitenzahl: 80
ISBN: 9783734828010


Klappentext:
Willkommen in Fischhausen! Hier leben Kuschelflosse, das Seebrillchen Sebi, Herr Kofferfisch und die Schwimmerdbeere Emmi. Eines Tages hört Kuschelflosse im Unterwasser-Radio von einem geheimnisvollen Riff. Dort soll eine uralte Zauber-Schildkröte wohnen, die Wünsche erfüllen kann. Ob sie auch Kuschels allerallergrößten Lieblingswunsch erfüllen kann? Zusammen mit seinen Freunden macht Kuschelflosse sich auf die Reise zum Zauber-Riff, nicht ahnend, dass unterwegs der verbotene Stöpsel, die fiese Feuerqualle, ein Flug mit der Aquollo 14 und viele andere spannende Abenteuer auf sie warten …


Meinung zu...

...Cover, Titel, Klappentext, Gestaltung:
Das Cover finde ich unheimlich niedlich, genau wie den Titel und das zusammen mit dem Klappentext hat mich so neugierig auf dieses Vorlesebuch gemacht, dass ich es mir einfach kaufen musste.

...Grundidee & Verlauf:
Die Geschichte beginnt an einem scheinbar nicht besonderen Tag in Kuschels Leben. Er liegt in seiner Hängematte und plötzlich hört er in seinem Radio etwas ganz interessantes: Er erfährt das erste Mal vom geheimen Zauber-Riff und das macht ihn ziemlich neugierig. Zusammen mit seinen Freunden beschließt er, diese lange Reise anzutreten. Man ist einfach sofort in der Geschichte drin und will einfach wissen, wie diese Reise beginnt und enden wird.
Die Idee finde ich unheimlich liebevoll. Es klingt total niedlich und verspricht eine interessante Geschichte. Dazu kommen wunderschöne Zeichnungen, was das Buch zu etwas ganz besonderem gemacht.
Die Geschichte hält spannende und interessante Szenen bereit, die nicht nur kleine Leser erfreuen. Es gibt viel zu entdecken, auch für die großen Leser.
Das Ende war so schön. So richtig schön. Und genau das sollten Vorlese-/Bilderbücher für mich haben. Am Ende sollte man etwas aus der Geschichte mitnehmen können. Und hier ist es die Bedeutung der Freundschaft.


Fazit:
Ein ganz tolles Vorlesebuch nicht nur für kleine Geschichtenliebhaber. Kuschel und seine Freunde entführen uns in ihr Fischhausen und nehmen uns mit auf eine spannende und gefährliche Reise, die aber selbstverständlich gut ausgeht. Das Ende ist etwas ganz Besonderes und jeder Leser, egal wie alt, kann etwas daraus mitnehmen. Die ganze Geschichte wird durch liebevolle Illustrationen und Bildern begleitet, damit auch die Kleinen ihre Freude haben.
Ich empfehle dieses Buch jedem, der ein wunderschönes Vorlesebuch ab 4 Jahren sucht. Es beherbergt eine wunderschöne Geschichte über Abenteuer und Freundschaft in einer liebevollen Unterwasserwelt. Durch die Kapiteleinteilung eignet es sich ideal zum Vorlesen oder aber zum Selberlesen für jeden Junggebliebenen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)