Donnerstag, 4. Juni 2015

Lesestatistik Mai 2015

Nach den drei letzten tollen Lesemonate ist dieser hier schon etwas enttäuschend. Immer hin ist kein Buch mit 5 Wolken dabei und es waren auch nicht so viele, wie die Monate zuvor.

gelesene Bücher:
1.)"Atemlos" von Ashley Elston350 Seiten4 von 5 Wolken
2.)"Kein Wort zu Papa" von Dora Heldt330 Seiten3 von 5 Wolken
3.)"Was ich dir noch sagen wollte" von Tom McAllister330 Seiten2 von 5 Wolken
4.)"Bei den wilden Kerlen" von Dave Eggers269 Seiten3 von 5 Wolken
5.)"Passagier 23" von Sebastian Fitzek429 Seiten4 von 5 Wolken
6.)"Monsieur Blake und der Zauber der Liebe" von Gilles Legardinier404 Seiten3 von 5 Wolken
7.)"Mit uns der Wind" von Bettina Belitz398 Seiten4 von 5 Wolken
8.)"Delirium" von Lauren Oliver336 Seiten4 von 5 Wolken



Damit habe ich diesen Monat 8 Bücher mit insgesamt 2.846 Seiten. Das macht in diesem Jahr 46 Bücher mit insgesamt 15.785 Seiten.

Mein SUB hat einen Stand von 55 Büchern und 23 eBooks, und ist um zwei Bücher gewachsen. Aber diesen Monat hatte ich auch tolle Neuzugänge, über die ich euch aber teilweise noch nichts sagen darf und sie hier auch nicht aufgeführt werden. Lasst mich so viel sagen, wenn sie so gut sind, wie sie klingen, werdet ihr euch auf tolle Neuerscheinungen freuen dürfen.
1.)"Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit" von Veronica Rothgeliehen
2.)"Die Bestimmung - Letzte Entscheidung" von Veronica Rothgeliehen
3.)"Die Buchspringer" von Mechthild GläserLeseexemplar
4.)"Todeswächter" von Veit Etzoldgekauft


Wie gesagt, diesen Monat gab es kein einziges 5-Wolken-Buch, aber natürlich das ein oder andere, was knapp dran vorbei ist. Das waren vor allem diese Beiden:

Was war im Mai so los?
Ich hatte eine Woche Urlaub, in der ich aber irgendwie kaum zum Lesen gekommen bin, sondern viel mit Freunden unterwegs war. 
Danach hieß es für mich Abschied nehmen von zu Hause, denn seit dem 11. bin ich in Frankfurt-Seckbach am Mediacampus für 9 Wochen Berufsschule. Mittlerweile hat man sich ganz gut eingelebt und mir gefällt es auch echt gut. Meine beiden Mitbewohnerinnen, unter anderem Chrissi, sind total nett und auch sonst komme ich ganz gut zurecht. Der Unterricht ist eigentlich auch ganz in Ordnung, mal spannender mal eben weniger, aber das ist ganz wie in der Schule^^

Was plane ich für den Juni?
Hier steht den ganzen Monat Schule auf dem Plan und leider dann auch irgendwas das Lernen. Was ich währenddessen so Lesen werde oder nebenbei unternehme, wird sich zeigen. Lassen wir es mal auf uns zu kommen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)