Montag, 2. März 2015

Lesestatistik Februar 2015

Jetzt ist auch der zweite und kürzeste Monat dieses Jahres um und lesetechnisch bin ich wahnsinnig glücklich über diese vier Wochen.

gelesene Bücher:
1.)"Voll streng, Frau Freitag" von Frau Freitag285 Seiten3 von 5 Wolken
2.)"Krähenmann" von Corina Bomann412 Seiten4 von 5 Wolken
3.)"Sunny Valentine - Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen" von Irmgard Kramer171 Seiten4 von 5 Wolken
4.)"Die Haferhorde - Flausen im Schopf" von Suza Kolb156 Seiten4 von 5 Wolken
5.)"Wenn die Liebe hinfällt" von Luisa Buresch431 Seiten4 von 5 Wolken
6.)"Zeitenzauber - Die goldene Brücke" von Eva Völler278 Seiten4 von 5 Wolken
7.)"Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin504 Seiten5 von 5 Wolken
8.)"Selection - Der Erwählte" von Kiera Cass252 Seiten5 von 5 Wolken
9.)"Eleanor & Park" von Rainbow Rowell399 Seiten4 von 5 Wolken
10.)"Love Letters to the Dead" von Ava Dellaira231 Seiten5 von 5 Wolken

Damit habe ich diesen Monat 10 Bücher mit insgesamt 3.119 Seiten. Das macht in diesem Jahr 16 Bücher mit insgesamt 5.329 Seiten.

Mein SUB hat einen Stand von 59 Büchern und 22 eBooks, ist somit diesen Monat trotz vieler Neuzugänge minimal gesunken. Hätte ich nicht so viel gelesen, sähe das eindeutig anders aus.
1.)"Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlinLeseexemplar
2.)"Der Rosie-Effekt" von Greame Simsiongeliehen
3.)"House of Night - Bestimmt" von P.C und Kristin Castgeliehen
4.)"Passagier 23" von Sebastian Fitzekgeliehen
5.)"Eleanor & Park" von Rainbow Rowellgeliehen
6.)"Love Letters to the Dead" von Ava DellairaLeseexemplar
7.)"Selection - Der Erwählte" von Kiera Cassgeliehen
8.)"Scherbenmädchen" von Liz ColeyLeseexemplar

Diesen Monat gab es für mich drei Highlights, die mich wahnsinnig berührt oder unterhalten haben, aber auf unterschiedliche Arten.

Was war im Februar so los?
Neben der Arbeit bin ich diesen Monat mal erstaunlich viel zum Lesen gekommen. Das lag aber auch daran, dass ich gegen Ende drei Tage krank geschrieben war und deshalb ganz viel Lesezeit hatte.
Ansonsten wurden Kuchen- & Cake Pops gebacken, tolle Sachen gekocht und viel Zeit mit Freunden verbracht.
Ich bin endlich dazu gekommen, mein Jahresrückblick zu posten, der ja lange auf sich hat warten lassen. Momentan läuft es mit dem Bloggen relativ gut und ich bin gespannt, wie es sich im März entwickeln wird.


Was plane ich für den März?
Ich wünsche mir, dass der Frühling endlich zu uns kommt und ich den ein oder anderen Sonnenstrahl in meiner Mittagspause erhaschen kann. 
Ansonsten werde ich anfangen, meine vier Tage LBM zu planen. Mal sehen, was mich dort für tolle Bücher und Veranstaltungen erwarten.
Außerdem möchte ich tolle neue Backrezepte ausprobieren. Mal sehen, wie dazu die Zeit reicht. 

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    das Buch von Anna McPartlin schaut echt so toll aus und du machst mich immer neugieriger, Wird Zeit, dass es endlich erscheint, sodass ich es mir gleich holen und lesen kann!

    10 Bücher habe ich schon lange nicht mehr geschafft, ich weiß nicht, ob ich das überhaupt schon mal geschafft habe :D aber für den März habe ich mir schon vorgenommen endlich wieder bewusster zum Buch zu greifen und den Fernseher öfters auszulassen :)

    Liebe Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
  2. 10 Bücher und das im Februar. Da kannst du echt stolz auf dich sein.
    Knapp eine Woche noch dann gehts los. Freund mich auch schon wahnsinnig!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)