Mittwoch, 4. Februar 2015

Lesestatistik Januar 2015

Die erste Lesestatistik für dieses Jahr und ich kann nur mal wieder sagen, wie schnell die Zeit vergeht. Aber ich bin ganz zufrieden mit dem ersten Monat des Jahres.

gelesene Bücher:
1.)"Tante Inge haut ab" von Dora Heldt214 Seiten3 von 5 Wolken
2.)"Glückliche Menschen küssen auch im Regen" von Agnès Martin-Lugand214 Seiten4 von 5 Wolken
3.)"Engelsgleich" von Martin Krist569 Seiten4 von 5 Wolken
4.)"Eve & Adam" von Katherine Applegate341 Seiten4 von 5 Wolken
5.)"Zertrennlich" von Saskia Sarginson412 Seiten3 von 5 Wolken
6.)"Eindeutig Liebe" von Jessica Thompson460 Seiten5 von 5 Wolken

Damit habe ich diesen Monat 6 Bücher mit insgesamt 2.210 Seiten. Das macht in diesem Jahr 6 Bücher mit insgesamt 2.210 Seiten.

Mein SUB hat einen Stand von 62 Büchern und 19 eBooks, und ist somit diesen Monat wieder etwas gesunken. Das darf das Jahr über ruhig so weiter gehen, also dass mein SUB kleiner wird. Aber die Tage werde ich mich noch mal damit befassen und ein paar Bücher aussortieren, die ich eh nicht mehr lesen werde. Ich habe da auch schon so ein paar ins Auge gefasst.
Dafür hatte ich diesen Monat keinen einzigen Neuzugang.

Ganz am Ende gab es noch ein Highlight, das mich wirklich begeistern konnte. Einfach so ein richtiges Wohlfühlbuch.

Was war im Januar so los?
Meine geregelten Arbeitszeiten haben wieder begonnen und vorbei war es mit den vielen freien Tagen zwischen den Jahren. Dennoch habe ich es irgendwie geschafft, jeden Tag ein bisschen zu lesen und hatte zwischenzeitlich sogar einen richtigen Flow, der aber recht bald wieder vorbei war.
Wir hatten unsere Inventur, die dieses Jahr wesentlich besser ablief als letztes Jahr und mir einige Überstunden eingebracht hat. 
Ich habe tolle Abende und Nachmittage mit Freunden verbracht. 
Außerdem habe ich das Backen wieder entdeckt. Es hat mir schon immer Spaß gemacht, aber häufig fehlte einfach die Zeit. Doch momentan läuft es damit recht gut und ich habe ganz viele Ideen und Motivation und natürlich die Esser ;)


Was plane ich für den Februar?
Wie immer steht bloggen und lesen im Vordergrund. Ich habe noch einige Posts, die ich schreiben möchte, unter anderem meinen Jahresrückblick und diverse Rezensionen. 
Es sind wieder mehrere tolle Freundenachmittage bzw -abende geplant, auf die ich mich jetzt schon freue. 
Außerdem beginnen dann auch bald schon die Vorbereitungen für die LBM, worauf ich mich schon wahnsinnig freue. 
Ich möchte übrigens versuchen, etwas aktiver bei Instagram zu werden und wieder mehr Fotos zu machen, um sie euch hier im Monatsrückblick noch einmal zu zeigen. 

1 Kommentar:

  1. Du wirst also auch auf der LBM sein? Da freu ich mich, ich möchte total gern zu so vielen Blogs mal ein Gesicht sehen :)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)