Montag, 11. August 2014

Rezension: "Night School - Um der Hoffnung Willen" von C.J. Daugherty

Allgemeine Infos:
Verlag:
Oetinger
Reihe: Teil 4 von 5
Originaltitel: Night School. Resistance
Erscheinungsdatum: 15.05.2014
Seitenzahl: 414
ISBN9783789133367


Klappentext:
Auf Cimmeria herrscht der Ausnahmezustand! Hilflos müssen Allie und ihre Freunde mit ansehen, wie die Machtkämpfe die Internatsschüler zermürben und Nathaniels Einfluss immer stärker wird. Halt gibt Allie in dieser Zeit vor allem Sylvain, der seine Gefühle ihr gegenüber nicht länger verbergen kann. Nur was empfindet Allie wirklich? Bevor sie sich jedoch darüber klar werden kann, holt Nathaniel bereits zum ersten vernichtenden Schlag aus. Und Allie wird bewusst: Wenn Nathaniel nicht bekommt, was er will, ist niemand in ihrer Umgebung mehr sicher …


Meinung zu...

...Cover, Titel, Klappentext, Gestaltung:
Das Cover hat einfach diesen Wiedererkennungswert, was mir immer noch sehr gut gefällt, da es einfach was konstantes ist. Auch den Titel finde ich wieder gelungen gewählt, ebenso wie den Klappentext.

...Grundidee & Verlauf:
Auch dieses Mal beginnt die Geschichte relativ unmittelbar und nur wenige Zeit ist seit dem letzten Teil vergangen. Nach wenigen Seiten war ich wieder in der Geschichte drin und konnte mich an das vergangene Geschehen mehr oder weniger gut erinnern. Die Erinnerung wurde mit der Zeit besser.
Die Lage auf Cimmeria spitzt sich zu und es wird noch spannender als in bisher: Wem kann man trauen, ist die Frage, die sich durch das ganze Buch zieht. Die Antwort darauf ist überraschend und schockierend!
Natürlich darf auch hier die Liebesgeschichte nicht fehlen, die sich mal wieder weiter entwickelt und zurück entwickelt. Sagen wir mal, es war irgendwie etwas klischeehaft, aber auch irgendwie ganz süß.
Der Verlauf der Geschichte ist meistens unerwartet, konnte mich fesseln und überzeugen. Also so, wie man es schon aus den vorherigen Bänden kennt.
Das Ende lässt mich auf einen grandiosen Abschluss hoffen, der hoffentlich genauso spannend weitergeht!

...Schreibstil:
Wie auch vorher, wird die Geschichte wieder aus Allies Sicht geschrieben, was einfach perfekt passt. Außerdem schafft es die Autorin, mich von Anfang an zu fesseln und Spannung zu erzeugen, die sie bis zum Ende und eigentlich noch darüber hinaus hält.

...Charaktere:
Was soll ich dazu sagen? Mittlerweile habe ich einfach so meine Lieblingscharaktere, vor allem natürlich Allie. Bei allen anderen ist es immer ein leichtes auf und ab, wer ist nett und wer hat doch etwas zu verbergen. Aber genau das gefällt mir an dieser Geschichte einfach so gut!


Fazit:
Genau so spannend wie die Vorgänger! Die Geschichte rund um die Night School und Allie wird immer verworrener und auch hier fragt man sich wieder, wem kann man überhaupt trauen! Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt und mich wieder mit offenen Fragen und Erwartungen zurück gelassen. Die Liebesgeschichte ist zwar etwas klischeehaft, aber durchaus eine schöne Abwechslung zum Rest der Geschichte.
Ich empfehle dieses Buch jedem, der auch schon die vorherigen Teile gelesen hat, es geht genau so spannend weiter! Ansonsten jedem, der eine spannende Reihe sucht, rund um ein rätselhaftes Internat, wo man niemals weiß, wem man eigentlich trauen kann!

Vielen Dank an den Oetinger Verlag zur Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)