Montag, 31. Dezember 2012

Jahresrückblick 2012

Hallo ihr Lieben,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und heute lasse ich einmal die wichtigsten Ereignisse und Momente Revüe passieren. Nicht nur lesetechnisch sondern auch aus meinem Alltag gibt es einiges zu berichten.

Januar:
Das Jahr begann eigentlich schon relativ traurig, als ich meinen geliebten Kater Laslo tot im Garten fand. Er hatte irgendetwas vergiftetes gefressen. Leider hatten wir nur knappe fünf Monate zusammen, aber du hast mir in der Zeit soviel gegeben. Ich vermisse dich du kleines Schlitzohr und ich würde mir wirklich wünschen, dass du zurück kommen könntest. <3

Ich habe in der Schule bei der Suchtprävention der 8er eine Gruppe geleitet, zusammen mit zwei anderen. Das hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, da die so unglaublich lieb und brav waren.

Meine Facharbeit in Bio habe ich zum Ende gebracht und dafür eine 2 bekommen.

Ich habe leider gar kein Buch zu Ende gelesen.

Februar:
Ich habe ein zweiwöchiges Praktikum in der Biologischen Station hier in meinem Stadtkreis gemacht. Es war zwar sehr kalt (-15°C) und ich musste draußen Landschaftspflege machen, aber trotzdem hat es mir Spaß gemacht, auch wenn ich das am ersten und zweiten Tag noch nicht dachte.

Vom 10. bis zum 12. war ich auf Chorfahrt in Berlin. Es war sehr schön, vorallem weil Flair und ich zum ersten Mal gesehen habe, wie mega ähnlich wir uns sind und wie viel wir gemeinsam haben, obwohl wir uns schon seit längerem durch den Chor kannten.

Außerdem habe ich mich bei der Fahrschule angemeldet und hatte in meinem ersten Theoriebogen 27 Fehlerpunkte.
Frühzeitig bekam ich mein Geburtstagsgeschenk: Ein neues Handy, weil man das alte nicht mehr aufladen konnte.

Ich habe drei Bücher gelesen, mit insgesamt 1709 Seiten. Mein Monatshighlight war Urbat - Die dunkle Gabe von Bree Despain 

März:
Ich war mit Ovo zum ersten Mal auf der Leipziger Buchmesse. Es war zwar sehr voll und sehr warm, aber auch echt schön.

Ich habe fünf Bücher gelesen, davon eine Schullektüre, mit insgesamt 1867 Seiten. Meine Monatshighlights waren Der Schattengänger von Monika Feth und Der Kuss des Morgenlichts von Leah Cohn

April:
Ich hatte meine allererste Fahrstunde und war mit dem Gegenlenken total überfordert. Sonst war es echt super.

Meine Freundin, ihr Bruder und ich waren im Kino und haben "Die Tribute von Panem" gesehen. Dieser Film war wirklich richtig super gemacht und ich freu mich schon auf die nächsten beiden Teile.

Ich habe meine Theorieprüfung bestanden, wenn auch nicht mit 0 Fehlern. Aber das ist mir egal :)

Ich habe sieben Bücher gelesen, mit insgesamt 3392 Seiten. Meine Lesehighlights waren Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh O' BrienDer geheime Zirkel Teil 1 & 2 von Libba Bray und Die Dämonenfängerin von Jana Oliver

Mai:
Ich bin mit dem Chor übers Wochenende zur Ostsee gefahren.

Ebenso bin ich in diesem Monat 17 geworden.

Am 29. habe ich Katja's Lesewolke ins Leben gerufen und meine erste Rezension veröffentlicht.

Ich habe zwei Bücher gelesen, mit insgesamt 886 Seiten. Mein Lesehighlight war Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult

Juni:
Ich habe meine Führerscheinprüfung bestanden, obwohl ich ganz knapp durchgefallen wäre.

Zum ersten Mal war ich mit Ovo und einer anderen Freundin in Essen.

Ein Literaturkurs aus meiner Stufe hat Sherlock Holmes aufgeführt, allerdings mit anderen Elementen. Es war einfach super lustig.

Ich habe vier Bücher gelesen, mit insgesamt 1584 Seiten. Meine Lesehighlights waren Mottentanz von Lynn Weingarten und Saeculum von Ursula Poznanski

Juli:
Sommerferien, in denen ich viel von dem geschafft habe, was ich wollte.

Ich habe sechs Bücher, darunter eine Schullektüre, gelesen, mit insgesamt 2468 Seiten. Meine Lesehighlights waren Nur ein Hauch von dir von Sue Ransom und Die fernen Stunden von Kate Morton

August:
Ich hatte einen Nachhilfeschüler, den ich erfolgreich auf seine Nachprüfung vorbereitet habe.

Eine dritte Fahrt in diesem Jahr mit dem Chor: Dieses Mal für fast eine ganze Woche nach Österreich. Es war so wunderschön, dass wir es nächstes Jahr sogar wiederholen.

Die Schule hat wieder angefangen und ein Freund von mir hat sich dazu entschieden, die Stufe zu wiederholen und ist seitdem leider nicht mehr in meinem Bio-LK.

Ich habe fünf Bücher gelesen, mit insgesamt 1959 Seiten. Mein absolutes Lesehighlight war Night School - Du darfst keinem trauen von C.J. Daugherty

September:
Meine Schule hatte Jubiläum und wir haben vom Sportkurs her zum Lied "New York, New York" von Frank Sinatra getanzt.

In diesem Monat war auch das Musicalcasting für "Grease" an meiner Schule, wo ich leider nur eine Statistenrolle habe, aber das ist mir auch recht.

Zudem habe ich von der Schule aus noch an einem Planspiel teilgenommen, bei dem man eine imaginäre Firma leitet.

Ich habe leider nur ein Buch gelesen, mit 415 Seiten. Dieses ist auch mein Lesehighlight und meine am meist gelesene Rezension: P.S. Ich liebe dich von Cecelia Ahern

Oktober:
Ich hatte Herbstferien, in denen ich sogar teilweise zum Lesen gekommen bin.

Wir haben in Sport dieses Musikvideo gedreht, wofür wir wahrscheinlich eine 1- bekommen.

Ich habe vier Bücher gelesen, mit insgesamt 1336 Seiten. Mein Lesehighlight waren Vakuum von Antje Wagner und Godspeed - Die Reise beginnt von Beth Revis

November:
Ich habe mit meinem Anhängerführerschein angefangen.

Es gab ein sehr schönes Treffen mit meinem Erdkundekurs.

Ich habe leider wieder nur ein Buch, mit 223 Seiten, gelesen. Allerdings war es auch eines meiner Lesehighlights: Gut gegen Nordwind von Daniel Glatthauer

Dezember:
Der Monat begann direkt mit meiner Abiparty. Obwohl ich dafür eigentlich nicht so der Typ bin, fand ich es doch ganz schön.

Es gab Ferien und dann war Weihnachten.

Ich verbringe Silvester mit Freunden.

Ich habe zwei Bücher, mit insgesamt 835 Seiten, gelesen. Mein Lesehighlight war Bis zum letzten Tag von Nicholas Sparks


Insgesamt hatte ich ein sehr schönes Jahr mit tollen Ereignissen. Auch wenn ich wenig gelesen habe, waren doch einige tolle Bücher dabei.
Im nächsten Jahr würde ich gerne mehr lesen bzw. mir die Zeit dafür nehmen.

40 gelesene Bücher, mit insgesamt 16674 Seiten. Momentan befinden sich 31 Bücher auf meinem SUB. 

An dieser Stelle bedanke ich mich bei euch für dieses Jahr und wünsche euch und euren Familien einen Guten Rutsch ins neue Jahr, und dass eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)