Montag, 30. Juli 2012

Tag 13 & Tag 14: Mein Lieblingsautor und das Lieblingsbuch von ihm

Ich habe gestern aus dem Grund nicht gepostet, da ich beide Tage zusammen fassen wollte, weil das meiner Meinung nach mehr Sinn hat.
Also eigentlich habe ich gar keinen richtigen Lieblingsautoren. Jeder Autor hat etwas besonderes: Die tolle Geschichte, die er sich überlegt hat, die genaue Beschreibung von der Umgebung, die Poesie oder das locker leichte. Und jedes finde ich super. Es kommt auch immer ganz auf meinen Gemütszustand an, was ich gerne lesen möchte.
Jedoch kann ich sagen, dass es Autoren gibt, dessen Bücher mich bis jetzt noch nicht enttäuscht haben. Auf jedenfall Stephanie Meyer mit ihren Biss-Büchern und "Seelen". Alle vier haben mir super gefallen.
Dann gibt es noch Kate Morton, die unvergleichlich gut Bücher über Familiengeheimnisse schreiben kann. Erst vor kurzem habe ich "Die fernen Stunden" gelesen. Hier ist die Rezension *klick*
Alyson Noel mit ihrer Evermore-Reihe, wozu es demnächst auch noch eine Rezension geben wird.
Mit dabei ist auch Monika Feth mit den Jette-Thrillern. Die Rezension zu "Der Erdbeerpflücker" *klick*
Ich weiß nicht warum, aber bisher sind zwei Leute durch den Suchbegriff "Monika Feth" auf mein Blog gestoßen :)
Und es gibt noch ganz viele Autoren, die ich an dieser Stelle aufzählen könnte, es aber nicht tun werde, da es mir viel zu lange dauern würde.


Ich habe einige Dinge in der rechten Spalte hinzugefügt. Zum einen eine Umfrage, was ihr gerne auf diesem Blog mehr lesen würdet. Wenn ihr noch andere Vorschläge habt, außer denen, die dort stehen, schreibt mir bitte einen Kommentar (dafür muss man sich nicht anmelden, sondern kann ihn anonym verfassen) oder eine Mail. An dieses Adresse, die rechts steht, könnt ihr auch gerne Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge oder alles andere, was euch so einfällt, schicken. Ich werde auch jede Mail beantworten.
Und ganz unten findet ihr den Google Friend Connect, mit dem ihr meinem Blog problemlos folgen könnt.
Zusätzlich könnt ihr mir auch per Mail folgen, wenn ihr euch nicht extra bei Google anmelden möchtet.
Das war es jetzt aber wirklich :)

Liebe Grüße,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du mir einen Kommentar schreiben magst. Ich freue mich immer über Lob oder Kritik und wünsche mir einen regen Austausch :)